Bundesliga Feature News

HSG präsentiert sich am Wochenende eigenen Fans

Seit Anfang Juli befindet sich das Bundesligateam der HSG Blomberg-Lippe bereits wieder in der Vorbereitung auf die im September startende Saison 2019/20 der Handball Bundesliga Frauen. Nachdem sich Silje Brøns Petersen und Co. zuletzt beim Vorbereitungsturnier in Oldenburg in guter Verfassung präsentierten (Platz 2), können sich am Wochenende auch die heimischen Fans ein Bild vom neuen Team machen – und das gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

Los geht es am Freitag: Im Rahmen der HSG-Saisoneröffnung, welche ab 17 Uhr in der Halle an der Ulmenallee in Blomberg startet, testen die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner ab 19:30 Uhr gegen den niederländischen Erstligisten Quintus Handbal. Der Eintritt zu diesem Spiel ist frei. HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch: „Wir wollen die Gelegenheit bei der Saisoneröffnung nutzen, um auch in den eigenen Reihen noch mal neue Fans zu gewinnen. Wir freuen uns über jeden neuen und bekannten Zuschauer, der sich am Freitag, kurz vor dem Start der neuen Saison, mal ein Bild vom diesjährigen Team machen möchte.“

Weiter geht es am Samstag: Zum letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt am 11. September (19:30 Uhr) gegen die TusSies aus Metzingen empfangen die Blombergerinnen ab 16:30 Uhr den Ligakonkurrenten des Buxtehuder SV in der Halle an der Ulmenallee. Tickets sind ausschließlich an der Tageskasse zum Preis von 5€/3€ ermäßigt zu erwerben.

Das erste Heimspiel der Saison findet am 15. September gegen die FRISCH AUF! Frauen aus Göppingen statt. Tickets sind bereits in der HSG-Geschäftsstelle, an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.tickets.hsg-blomberg-lippe.de erhältlich.