News Spielberichte Teams

HSG Blomberg-Lippe C1-Mädchen – Qualifikation zur Oberliga-Vorrunde geschafft

Bereits am 18.05.2019 spielten die neu formierten C1-Mädchen der HSG Blomberg-Lippe das Kreis-Qualifikationsturnier zur Oberliga-Vorrunde.
Gegner unserer Blomberger Mannschaft um Trainer Christoph Fahrenberg waren die HSG Handball Lemgo, der TSV Oerlinghausen und Handball Bad Salzuflen, alle aus dem Handballkreis Lippe.

Im ersten Spiel gegen Lemgo tat sich die wC1 in den ersten 5 Minuten schwer und die Nervosität war unseren Mädels deutlich anzumerken.
Danach kamen sie immer besser ins Spiel und konnten sich zu Halbzeit auf 10:5 absetzen. In der zweiten Halbzeit wuchs der Vorsprung auf 7 Tore an. Durch einige Wechsel konnte Lemgo zwar wieder verkürzen aber dennoch fuhr die HSG Blomberg-Lippe einen ungefährdeten 17:14 Sieg ein.

Im nächsten Spiel erwartete der TSV Oerlinghausen unsere Mannschaft. Durch eine gute offensive Deckung und ein schnelles Umschaltspiel erzielte die HSG einige einfache Tore und konnte auch dieses Spiel souverän mit 25:15 für sich entscheiden.

Im letzten Spiel gegen Handball Bad Salzuflen konnten sich die Blombergerinnen mit 19:8 durchsetzen und den ersten Platz im Turnier auf Kreisebene sichern. Dieser Platz berechtigt ohne weitere Qualirunde zur Teilnahme an der Oberliga-Vorrunde.

Bei diesem Turnier sind alle 15 Spielerinnen der HSG Blomberg-Lippe zum Einsatz gekommen und jede Spielerin konnte positive Akzente setzen.
Die Mädels freuen sich nun auf die Vorbereitung und darauf in der Oberliga auf Punktejagd zu gehen.