News Spielberichte Teams

Final-Four im Handballkreis Lippe: Spielberichte der weiblichen D1-Jugendmannschaft

Am Sonntag fand zum Abschluss der Saison 18/19 das Pokal Final Four der wD-Jugend in Blomberg statt. Dafür hatten sich die Teams von Handball Bad Salzuflen , HSG Handball Lemgo, TuS Müssen/B. und die HSG Blomberg-Lippe 1 qualifiziert. Unter den Augen von Staffelleiter Jörg Pollmann lieferten sich die Mannschaften spannende Matches.

Im ersten Turnierspiel musste unsere “Erste” gegen Handball Lemgo antreten. Ob es die Aufregung war oder ob die Mädels noch nicht richtig wach waren, es lief nichts zusammen: Im Angriff wurden die Bälle gegen eine sehr tief stehende Abwehrreihe überhastet vergeben, in der Abwehr wurde nicht zusammen gearbeitet, so dass Lemgo sich ungehindert auf 6:1 absetzen konnte.
Dann ging ein kleiner Ruck durch die Mannschaft , doch die Zeit reichte nur noch zu einer Ergebnisverbesserung, so dass das Spiel mit 7:4 verloren ging.
Die Enttäuschung war natürlich groß, aber im nächsten Spiel gegen Handball Bad Salzuflen wollte man eine Reaktion zeigen. Und das gelang eindrucksvoll: Mit einer konzentrierten Willensleistung wurden die Gäste mit 12:2 quasi an die Wand gespiel und hatten nicht den Hauch einer Chance.
Nun hofften alle auf Schützenhilfe von Bad Salzuflen im Spiel gegen Handball Lemgo, denn bei einer Lemgoer Niederlage wäre der Titelgewinn für Blomberg noch möglich gewesen.
Doch Lemgo ging gegen Ende des Spiels mit 6:4 in Führung, Bad Salzuflen konnte noch ausgleichen, es blieb aber beim 6:6, so dass Lemgo als Turniersieger feststand.
Die Blomberger Mädchen gewannen das letzte Spiel gegen TuS Müssen/B. dann noch klar mit 17:3 und belegten damit den 2. Platz vor Handball Bad Salzuflen und TuS Müssen/B.
Die Siegerehrung nahm Staffelleiter Jörg Pollmann gemeinsam mit der Patin unserer D-Jugend, Franziska Müller, vor.
Die Lemgoer Mädchen bekamen den Kreispokal, unser Team wurde gleichzeitig noch mit den Meisterplaketten für die Kreismeisterschaft geehrt und freut sich nun darauf, am 06./07.04.2019 die lippischen Farben bei den Westfalenteilmeisterschaften Nord in Bielefeld zu vertreten.
An dieser Stelle noch einmal vielen Dank an Ralf Dawitz am Kampfgericht und alle Eltern der wD 1 für die Unterstützung in der Cafeteria.