News Spielberichte Teams

HSG Blomberg-Lippe wählt neues Präsidium – Bericht von der HSG-Vertreterversammlung

Die Mitglieder der Handballspielgemeinschaft Blomberg-Lippe, bestehend aus den Handballabteilungen des TV Blomberg und des TV Herrentrup, haben kurz vor dem Jahreswechsel ein neues Präsidium gewählt.

Vorangegangen war eine Modernisierung der gesellschaftsvertraglichen Strukturen unter der Federführung von Rechtsanwalt und neuem Präsidiumsmitglied Frank Brinkmeier durch eine Anpassung an die Entwicklung der HSG Blomberg-Lippe in den letzten Jahren.

Nach dem Rückblick des Vorsitzenden Ulrich Bröker-Kuhlemann auf die zurückliegenden Events, Geschehnisse und Erfolge im umfassenden Spielbetrieb mit über 20 Teams im Breiten- und Leistungssportbereich, die mit Ausnahme des Bundesligateams durch die HSG Blomberg-Lippe organisiert werden, kamen bei der Mitgliederversammlung die Problemfelder zur Sprache, die heutzutage für jeden Sportverein eine Herausforderung darstellen: die Gewinnung von qualifizierten Trainern und von Ehrenamtlichen, um den aufwändigen Spielbetrieb auch weiterhin sicherstellen zu können. Aufgrund der Vielzahl der Teams ist diese Aufgabe für die Verantwortlichen der HSG absolut vorrangig, aber auch sehr schwer Saison für Saison zu meistern.

Im Anschluss gab Frank Brinkmeier einen Einblick in die Finanzhaushalte und in die Änderungen durch Aktualisierungen in der Gesellschaftsstruktur der HSG Blomberg-Lippe, welche durch die Stammvereine und Gesellschafter TV Blomberg und TV Herrentrup beschlossen wurden.

Die Wahlen des Präsidiums ergaben die Bestätigung der bisherigen Führungsrollen von Ulrich Bröker-Kuhlemann und Fritz Schwensfeger sowie die Wahl von Willi Schröder und Frank Brinkmeier als weitere Präsidiumsmitglieder. Durch Fritz Schwensfeger als Vorsitzenden des TV Herrentrup und Willi Schröder als Vorsitzenden des TV Blomberg sind die Gesellschafter der HSG Blomberg-Lippe im Präsidium vertreten, so dass eine effektive Zusammenarbeit sichergestellt ist.

In der Ebene unter dem Präsidium wurden acht weitere Personen präsentiert, die die Verantwortung für Teilbereiche in der Organisation und Durchführung des umfangreichen Spielbetriebs übernehmen und vom Präsidium dafür bevollmächtigt wurden.

Das Präsidium der HSG Blomberg-Lippe
von links nach rechts:
Willi Schröder, Fritz Schwensfeger, Frank Brinkmeier, Ulrich Bröker-Kuhlemann