Bundesliga Feature News

Waldhotel Bärenstein präsentiert: Testspiel gegen niederländischen Topclub

Christian Lüdeking (Inhaber und Geschäftsführer des Waldhotel Bärenstein) und Stefanie Klaunig (HSG-Geschäftsführerin) präsentieren das Plakat zum Testspiel

Der Start in die neue Saison rückt immer näher: Am 8. September empfangen die Blomberger Spielerinnen ab 16:30 Uhr die Bad Wildungen Vipers zum Auftaktspiel der Handball Bundesliga Frauen. Doch auch vorher wartet auf das Blomberger Publikum noch einmal ein echter Testspiel-Leckerbissen. Am 1. September begrüßen HSG-Trainer Steffen Birkner und sein Team den niederländischen Erstligisten Morrenhof Jansen Dalfsen an der Ulmenallee in Blomberg.

Mit Dalfsen kommt ein attraktiver und hochdekorierter Gegner ins Lipperland: Insgesamt sechsmal konnten die Gäste bereits den Meistertitel in der niederländischen Eredivisie gewinnen, hinzu kommen fünf Pokalsiege sowie sechs Supercup-Titel. Franziska Müller und Co. können sich also eine Woche vor dem Saisonstart auf einen echten Härtetest gefasst machen. Eine besondere Begegnung ist das Spiel für Tess van Buren und Angela Steenbakkers: Die beiden HSG-Spielerinnen spielten bis 2017 selbst für Dalfsen und können sich nun auf ein Wiedersehen mit dem Ex-Verein freuen.

Aber auch für die Spielerinnen der Gäste gibt es Grund zur Freude: denn präsentiert wird das Spiel vom Waldhotel Bärenstein, in dem sich das niederländische Team während ihres Kurztrainingslagers in Lippe bestens aufgehoben fühlen darf. Seit der Gründung im Jahr 1904 hat sich das in Horn-Bad Meinberg am Waldesrand gelegene Hotel konsequent zu einem modernen 4-Sterne-Hotel weiterentwickelt und bietet heute einen idealen Rückzugsort zur Erholung.

HSG-Geschäftsführerin Stefanie Klaunig: „Unseren Fans so kurz vor dem Ligastart noch einmal einen solch interessanten internationalen Gegner an der Blomberger Ulmenallee präsentieren zu dürfen ist natürlich klasse. Vielen Dank an das Waldhotel Bärenstein und Inhaber Christian Lüdeking für die Unterstützung.“

Karten für die interessante Begegnung gibt es ausschließlich an der Tageskasse zum Preis von 5€ (3€ ermäßigt). Anwurf der Begegnung ist um 16:30 Uhr.

www.hotel-baerenstein.de