Bundesliga

Saison-Vorbereitung mit Cooper-Test gestartet

Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe ist sich auch in diesem Jahr treu geblieben und mit einem Cooper-Test in die Saison-Vorbereitung gestartet. Ganz traditionell versammelten sich erst die Neuzugänge zum obligatorischen Foto-Termin im Stadion am Rammbocke.

Trainer André Fuhr mit seinen Neuzugängen (von links) Gisa Klaunig, Ann-Cathrin Kamann, Laura Rüffieux, Kim Wahle, Denise Großheim, Laura Magelinskas, Lisa Bormann-Rajes, Isabelle Jongenelen und Iris Guberinic.
Trainer André Fuhr mit seinen Neuzugängen (von links) Gisa Klaunig, Ann-Cathrin Kamann, Laura Rüffieux, Kim Wahle, Denise Großheim, Laura Magelinskas, Lisa Bormann-Rajes, Isabelle Jongenelen und Iris Guberinic.

Anschließend bat Coach André Fuhr seine Schützlinge zum Leistungstest, bei dem in zwölf Minuten so viele Meter auf der Tartanbahn wie möglich gelaufen werden müssen. Die beste Leistung zeigte Kim Wahle vor Gisa Klaunig  und Franziska Müller.

Neben den insgesamt sechs neuen Gesichtern – Laura Magelinskas (HSG Bensheim/Auerbach), Iris Guberinic (ZRK Krka Novo Mesto), Isabelle Jongenelen (Mios Biganos), Gisa Klaunig (1. FC Köln), Lisa Bormann-Rajes (TV Oyten) und Laura Rüffieux (TV Hüttenberg) sowie den ehemaligen Jugendspielerinnen Ann-Cathrin Kamann, Kim Wahle und Denise Großheim – durfte Fuhr auch alle anderen Spielerinnen seines Aufgebotes begrüßen.

Gemeinsam ließen alle Akteurinnen sich nach getaner Arbeit Leckereien vom Grill schmecken und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen.