Bundesliga HSG-TV News

HSG bald mit einem eigenem Brot – Video auf HSG-TV online

Blomberg/Detmold. Frauenhandball-Bundesligist HSG Blomberg-Lippe darf sich über ein eigenes Brot freuen.

Im Sortiment der Detmolder Bäckerei Biere befindet sich ab sofort ein »HSG-Brot«. Bäckerei-Chef Mickel Biere hat sich vor einigen Jahren ein Bundesliga-Spiel der Blomberger Handballerinnen angesehen und war fasziniert von Schnelligkeit und Kraft. »Ich dachte mir dann, dass man den Verein mit Backwaren und Brot unterstützen könnte«, erläutert Biere, der seit rund einem Jahr als Sponsor fungiert.

Zudem meint Biere, dass die Verbindung aus lippischen Komponenten wie Roggen, Weizen und Gerste und einem Sport-Aushängeschild Lippes absolut passt. Das denkt auch HSG-Kreisläuferin Noelle Frey, die von einer »Super-Idee« spricht. In der Tat machen mit der Bäckerei Biere und dem Club aus der Nelkenstadt zwei in Lippe verwurzelte Institutionen gemeinsame Sache.

Frey_Brot_02
Noelle Frey (Zweite von links) freut sich mit Mitarbeiterin der Bäckerei Biere um Firmenchef Mickel Biere (rechts) über die neuen »HSG-Brote«.

Die Backstube existiert bereits seit 1933 und verfügt mittlerweile über rund 30 Mitarbeiter an sechs Standorten. Genau sechzig Jahre später, 1993, entstand die HSG nach einem Zusammenschluss von TV Herrentrup und TV Blomberg.