Schule + Ausbildung

Schule + Ausbildung



Partnerschule des Leistungssports

Das Hermann-Vöchting-Gymnasium Blomberg ist seit vielen Jahren eine „Partnerschule des Leistungssports“. Mit diesem Status ist das Blomberger Gymnasium eine der ausgesuchten und besonders geförderten Schulen des Verbundsystems Schule – Verein im Nachwuchsleistungssport in Nordrhein-Westfalen.
In der Praxis bedeutet das:

  • Unterstützung der Leistungssportlerinnen durch gezielten und qualifizierten Stütz- und Nachführunterricht in Kleingruppen
  • Freistellung für Lehrgangsmaßnahmen auf DHB- und Verbandsebene
  • Rücksichtnahme bei der Terminierung von Klausuren und Prüfungen
  • Verständnis für leistungssportliche Anforderungen und Belastungen
  • Unterstützung der Leistungssportlerinnen im Schulalltag

Kooperation von Schule und Verein

Das Hermann-Vöchting-Gymnasium und die HSG Blomberg-Lippe haben ihre seit Jahren erfolgreiche Zusammenarbeit 2009 durch einen Kooperationsvertrag auch schriftlich besiegelt.
Wichtige Punkte des Kooperationsvertrages sind:

  • Aktive Unterstützung der jungen Leistungssportlerinnen durch das Gymnasium
  • Gesicherte Hallenzeiten für den Verein in den Nachmittagsstunden
  • Gegenseitige Unterstützung bei Personal und Material
  • Betreuung der Schulmannschaften durch qualifizierte Vereinstrainer (2011 gewann die Schulmannschaft des Gymnasiums den Bundessieg bei „Jugend trainiert für Olympia“)

Hausaufgabenbetreuung

Verein und Schule bieten für die Spielerinnen des Internats drei Mal pro Woche eine Hausaufgabenbetreuung an, in der die Schülerinnen in einer lernintensiven Atmosphäre unter pädagogischer Betreuung ihre Hausaufgaben machen und sich auf Klausuren vorbereiten können.

Planung einer dualen Karriere

Zusammen mit den verantwortlichen Betreuern des Vereins und den Lehrern an den entsprechenden Schulen, werden die dualen Karrieren der jungen Nachwuchssportlerinnen geplant. Die Kombination aus beruflicher Perspektive und Zielen im Leistungssport bedarf besonderer Aufmerksamkeit und muss viele spezielle Anforderungen erfüllen. Der Verein unterstützt nicht nur bei der Suche nach Praktikumsplätzen, Ausbildungs- und Studienplätzen, sondern bietet auch Beratungen an, um gemeinsam mit den jungen Sportlern und Ihren Eltern Karrierewege individuell zu gestalten.

Die Homepage des Blomberger Gymnasiums findet ihr hier:  www.gymnasium-blomberg.de

Weitere schulische Möglichkeiten

Das Schulzentrum Blomberg vereint weiterführende Schulen aller Schulformen und ermöglicht so alle allgemeinbildenden Abschlüsse.

In den naheliegenden Städten Lemgo und Detmold gibt es außerdem die Möglichkeit, diverse andere Schulabschlüsse (z.B. die Fachoberschulreife) zu erreichen. Weitere Informationen findet ihr unter www.typo-dbb.bk-lippe.de, www.typo-lbk.bk-lippe.de
In diesen Städten gibt es auch Studienmöglichkeiten an Fachhochschulen. Infos: www.hs-owl.de
Universitäten mit zahlreichen Studiengängen und –abschlüssen gibt es in Bielefeld und Paderborn Infos: www.uni-bielefeld.de, www.uni-paderborn.de

Berufsausbildung

Die Partnerbetriebe der HSG Blomberg-Lippe bieten vielfältige Ausbildungswege in nahezu allen Berufssparten des handwerklichen und kaufmännischen Bereichs.