Bundesliga Feature News

Verkauf von Einzelkarten beginnt am 27. Juli

Am Freitag, den 27. Juli, beginnt der Einzelkarten-Vorverkauf für die ersten vier Heimspiele der Saison 2018/2019. Die Karten sind wie gewohnt online, in allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie in der Geschäftsstelle der HSG erhältlich.

Unter den ersten vier Heimpartien warten mit den beiden topplatzierten Mannschaften der Vorsaison direkt echte Kracher-Begegnungen auf die Anhänger der HSG Blomberg-Lippe. Los geht es am ersten Spieltag der Handball Bundesliga Frauen mit einem Heimspiel gegen die Bad Wildungen Vipers (8. September, 16:30 Uhr). Am dritten Spieltag empfangen HSG-Coach Steffen Birkner und sein Team die HSG Bensheim/Auerbach an der Ulmenallee (22. September, 16:30 Uhr). Zu einem Wiedersehen mit Alicia Stolle und dem amtierenden Deutschen Meister, dem Thüringer HC, kommt es am 17. Oktober ab 19:30 Uhr. Einen Monat später wartet dann mit dem Vizemeister der Vorsaison, der SG BBM Bietigheim, die nächste schwere Aufgabe auf die Mannschaft (17. November, 16:30 Uhr).

Weiterhin wird es ebenfalls möglich sein, Dauerkarten für die kommende Spielzeit über die HSG-Geschäftsstelle zu ordern. Die bisher reservierten und noch nicht gebuchten Dauerkarten-Plätze der Vorsaison werden allerdings zum Zeitpunkt des Vorverkaufsstarts freigegeben. Dauerkarteninhaber erhalten ihre Dauerkarte Mitte August per Post oder werden entsprechend benachrichtigt.

Ticketpreise im Überblick

Alte Tribüne

Sitzplatz/ermäßigt:           15€/10€

Stehplatz/ermäßigt:          10€/ 7€

Neue Tribüne (freie Sitzplatzwahl)

Sitzplatz/ermäßigt:            10€/7€