Internat News Teams

Herzlich willkommen, Nele!

HSG-Handballinternat meldet weiteren Neuzugang

Nele Mönnich privat
Nele Mönnich privat

Nele Mönnich wurde am 12.04.2001 in Schwerin geboren und kommt aus Rosenhagen, einem Ort nahe Schwerins. Sie kommt aus einer Handballfamilie und spielt deshalb schon seit jungen Jahren Handball. Ihr erster Verein war der SV Grün Weiß Schwerin. Sie besuchte das Sportgymnasium Schwerin und spielte auch in der Landesauswahl Mecklenburg- Vorpommerns.

Danach wechselte Nele nach Frankfurt/Oder an die dortige Sportschule und spielte beim Frankfurter Handball Club. Mit diesem Verein wurde sie in der Saison 2016/2017 Ostdeutscher Meister der weiblichen B-Jugend  und spielte in der Spielzeit 2017/2018 in der Ostseespreeliga der A-Jugend. Nele wurde zudem in die  Landesauswahl Brandenburg berufen und nahm am Länderpokal der Jahrgänge 1999/2000/2001 teil. Ihre angestammte Spielposition ist Rückraum Mitte.

In der Mitte: Nele Mönnich
In der Mitte: Nele Mönnich

Ihre Ziele sind ein Schulabschluss mit einem guten Abitur und sportlich eine weitere gute Entwicklung, um in der Zukunft in der 1. Bundesliga spielen zu können.

Nele sind ihre Familie und ihre Freunde sehr wichtig, so dass sie versucht, in ihrer Freizeit soviel Zeit wie möglich mit ihnen zu verbringen und soviel wie möglich mit ihnen gemeinsam zu erleben. Außerdem beschäftigt sie sich gern um ihrem Hund. Auch Aufenthalte an der Ostsee mag Nele sehr und möchte zukünftig noch viel von der Welt sehen. Vorerst geht es aber ins Lipperland zur Talentschmiede der HSG Blomberg-Lippe.

Auf bald in Blomberg, Nele!

Wir freuen uns auf Dich!