Internat News Teams Veranstaltungen

Internatis bei “Hermann leuchtet”

Die Internatis bei "Hermann leuchtet"
Die Internatis bei “Hermann leuchtet”

Trotz des sehr engmaschigen Terminplans der Schülerinnen des HSG-Handballinternats haben die Verantwortlichen ein Zeitfenster gefunden, um sich die beeindruckende Lightshow rund um das Hermannsdenkmal in Detmold, einem der wichtigsten Wahrzeichen Lippes, anzuschauen.

Unter der Führung der Internatsleiterin Anne Hölscher sowie Anne Warneke-Theobald und Angelika Hellmeier aus dem Betreuerteam starteten die Internatis gegen Abend  mit den beiden HSG-Bullis gen Detmold. Nur Ndidi Agwunedu konnte wegen der Teilnahme an einem DHB-Lehrgang nicht dabei sein.

Mit entsprechender musikalischer Untermalung wurde eine sehenwerte Show aus Lasern und Lichtanimationen präsentiert. Die Animationen ließen den Hermann auf seinem Podest des Denkmals sich nicht nur drehen und den sagenumwobenen Schwertwechsel von der einen in die andere Hand vollziehen, er stieg sogar von seinem Podest herab. Die Lightshow wirft im wahrsten Sinne des Wortes ein ganz anderes Licht auf die lippische Geschichte und ihren Freiheitskämpfer.

Nach einem kurzen Imbiss an einem der Stände mit gastronomischen Angeboten am Fuße des Hermannsdenkmals ging es mit vielen Eindrücken dann zurück in die Nelkenstadt.