News Spielberichte Teams

Berichte vom Handball in der LZ

HSG III ohne Probleme

Horn-Bad Meinberg. Sicher hat sich die dritte Frauenhandball-Mannschaft der HSG Blomberg-Lippe in der Bezirksliga beim TV Horn-Bad Meinberg mit 23:17 (13:7) behauptet. Auch zehn Treffer von Anastasia Bartusch reichten dem TV nicht. Die HSG-Trainerinnen Anke Lohmeier und Andrea Wallbaum wechselten frühzeitig und gaben allen Spielerinnen wichtige Spielanteile, so eine Presseinfo. Die HSG spielte mit den Torfrauen Völker und Lassotta sowie Fischer (1), Postma (1), Dawitz (1), Schaper (2), Mühlenweg, Brinkmann (10/4), Stock (1), Robrecht (2), Ziegenbein (2), Stephan, Baumert (3), Lohöfer.

Tempo angezogen

Wettringen. Die weibliche Handball-B-Jugend der HSG Blomberg-Lippe führt die Oberliga-Tabelle weiter an, doch beim 25:15 (8:8) in Wettringen hatte das Team von Trainer Christoph Fahrenberg zunächst nicht ins Spiel gefunden. Wettringen führte schnell mit 7:3. Danach stabilisierte sich die Blomberger Abwehr, so dass beim Seitenwechsel ein Remis auf der Anzeigentafel zu sehen war. Im zweiten Abschnitt zogen die Nelkenstädterinnen das Tempo an. HSG: David, Sposato; Monsehr (1), Wenzel (10), Kilian (6), Harder (3/1), Ruwe (4/1), Wilms, Bruns (1), Paßkönig, Fleege.

Quelle: Lippische Landes-Zeitung