News Spielberichte Teams

Berichte vom Handball in der LZ

Weiter weiße Weste

Blomberg. Ihre weiße Weste bewahrte die B-Jugend der HSG Blomberg-Lippe beim 30:14 (14:7) gegen JSG Nettelstedt. Die Blombergerinnen um HSG-Trainer Christoph Fahrenberg dominierten souverän das Spiel. Dennoch fanden sie nicht in ihren gewohnten Rhythmus. Die Abwehr stand für Balleroberungen nicht kompakt und offensiv genug. Zu Beginn der zweiten Spielhälfte griffen die Mechanismen wesentlich besser. HSG-Tore: Jule Monsehr (2), Nele Wenzel (8), Anika Kilian (2), Paulina Harder (6), Emma Ruwe (5/2), Finja Wilms (1), Emelyn van Wingerden (4), Luca Paßkönig (2/1).

Knapp gewonnen

Blomberg. In der C-Jugend-Landesliga setzte sich die HSG Blomberg-Lippe beim SC DJK Everswinkel mit 22:21 (14:10) durch. Für die durch das zeitlich parallel durchgeführte Bundesliga-Spiel verhinderten HSG-Trainerinnen Gisa Klaunig und Melanie Veith coachte Sabine Trachte gegen den Tabellennachbarn, der sich vergeblich gegen die Niederlage stemmte. HSG-Tore: Dalila Macedo-Rettinger (3), Rabea Arold (1), Sarah Winkel (1), Ida Monsehr (8), Lizzey-Mia Koch (3), Laura Niehörster (2), Beyma Dogan (3), Marie Wolf (1).

Bergzicken cleverer

Blomberg. In der Frauenhandball-Bezirksliga besiegte Oerlinghausen II HSG Blomberg-Lippe III mit 30:19 (14:7). Die Heimmannschaft erwischte den besseren Start. Durch die geschickte Abwehr der Bergzicken, die den Blomberger Halbpositionen im Rückraum die Wirkung nahm, wurde sehr viel Sand ins HSG-Getriebe gestreut. Zudem hatte die Blomberger Abwehr mehr Probleme als gewünscht. HSG-Tore: Laura Schaper (1), Sonja Mühlenweg (1), Gina Brinkmann (7/1), Leah Ziegenbein (1), Rabea Hausmann (3), Ann-Katrin Dawitz, Marnie Baumert (6/1), Alicia Heinrich (1).

Quelle: Lippische Landes-Zeitung