News Spielberichte Teams

Länderpokal beginnt morgen

Siegerehrung beim Länderpokal der weiblichen Jugend im Januar 2017: Der Handball-Verband Westfalen reist als Titelverteidiger nach Württemberg. – Foto: Schlotmann

08.01.2018 · Landesverbände, Jugend ·

Länderpokal weibliche Jugend: Handballverband Württemberg zum dritten Mal in Folge Gastgeber

Die Mitarbeiter des Handball-Verbandes Württemberg erwarten 20 Mannschaften aus 22 Landesverbänden des Deutschen Handballbundes, zehn Schiedsrichtergespanne, 14 mit Zeitnehmern und Sekretären, mehrere Schiedsrichter-Coaches und Sichter des DHB sowie den neuen Frauen-Bundestrainer Henk Groener als Ehrengast: Von Donnerstag, 11. Januar, bis einschließlich Sonntag, 14. Januar, ist der HVW Gastgeber des Turniers um den Länderpokal der weiblichen Jugend der Jahrgänge 2001 und jünger.

Insgesamt sind 64 Spiele in Rutesheim, Leonberg, Weil im Schönbuch, Schwieberdingen (jeweils am Donnerstag und Freitag), am Samstag in Sindelfingen und in Böblingen (Sommerhofenhalle, Sporthalle Hinterweil beziehungsweise Murkenbachhalle 1 und 2) und am Finalsonntag in Göppingen (EWS-Arena 1 und 2, Sporthalle Oede) vorgesehen.

Als Titelverteidiger reist die Auswahl des Handball-Verbandes Westfalen zum Ländervergleich. Die Westfalen hatten sich im Vorjahresendspiel in der EWS Arena in Göppingen mit 26:17 gegen die Vertretung der Gastgeber vom Handballverband Württemberg durchgesetzt. Platz drei ging an Sachsen, Platz vier an die Vertretung des Handball-Verbandes Niederrhein.

Vorrundenspielplan des Länderpokals 2018

Donnerstag, 11. Januar

Sporthalle Rutesheim
13.30 Uhr Schleswig-Holstein – Mittelrhein
15.00 Uhr Sachsen – Südbaden
16.30 Uhr Saar – Schleswig-Holstein
18.00 Uhr Mittelrhein – Sachsen
19.30 Uhr Südbaden – Saar

Sporthalle Leonberg
13.30 Uhr Thüringen – Rheinland-Pfalz Handball
15.00 Uhr Niederrhein – Niedersachsen
16.30 Uhr Baden – Thüringen
18.00 Uhr Rheinland-Pfalz Handball – Niederrhein
19.30 Uhr Niedersachsen – Baden

Sporthalle Weil im Schönbuch
13.30 Uhr Westfalen – Bayern
15.00 Uhr Berlin – Sachsen-Anhalt
16.30 Uhr Mecklenburg-Vorpommern – Westfalen
18.00 Uhr Bayern – Berlin
19.30 Uhr Sachsen-Anhalt – Mecklenburg-Vorpommern

Sporthalle Schwieberdingen
13.30 Uhr Bremen – Hamburg
15.00 Uhr Württemberg – Hessen
16.30 Uhr Brandenburg – Bremen
18.00 Uhr Hamburg – Württemberg
19.30 Uhr Hessen – Brandenburg.

Freitag, 12. Januar

Sporthalle Rutesheim
10.30 Uhr Schleswig-Holstein – Sachsen
12.00 Uhr Mittelrhein – Südbaden
13.30 Uhr Sachsen – Saar
15.00 Uhr Südbaden – Schleswig-Holstein
16.30 Uhr Saar – Mittelrhein

Sporthalle Leonberg
10.30 Uhr Thüringen – Niederrhein
12.00 Uhr Rheinland-Pfalz Handball – Niedersachsen
13.30 Uhr Niederrhein – Baden
15.00 Uhr Niedersachsen – Thüringen
16.30 Uhr Baden – Rheinland-Pfalz Handball

Sporthalle Weil im Schönbuch
10.30 Uhr Westfalen – Berlin
12.00 Uhr Bayern – Sachsen-Anhalt
13.30 Uhr Berlin – Mecklenburg-Vorpommern
15.00 Uhr Sachsen-Anhalt – Westfalen
16.30 Uhr Mecklenburg-Vorpommern – Bayern

Sporthalle Schwieberdingen
10.30 Uhr Bremen – Württemberg
12.00 Uhr Hamburg – Hessen
13.30 Uhr Württemberg – Brandenburg
15.00 Uhr Hessen – Bremen
16.30Uhr Brandenburg – Hamburg.

Samstag, 13. Januar 2018

Sporthalle Sommerhofen Sindelfingen
Viertelfinale – 10.30 Uhr Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B (Spiel 41)
Platzierungsrunde – 12.00 Uhr Vierter Gruppe B – Vierter Gruppe A (Spiel 45)
Platzierungsrunde – 13.30 Uhr Dritter Gruppe B – Dritter Gruppe A (Spiel 49)
Platzierungsrunde – 15.00 Uhr Verlierer Spiel 42 – Verlierer Spiel 43 (Spiel 51)
Halbfinale – 16.30 Uhr Sieger Spiel 42 – Sieger Spiel 43 (Spiel 53).

Sporthalle Hinterweil Sindelfingen
Viertelfinale – 10.30 Uhr Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A (Spiel 42)
Platzierungsrunde – 12.00 Uhr Fünfter Gruppe B – Fünfter Gruppe A (Spiel 46).

Murkenbachhalle 1 Böblingen
Viertelfinale – 10.30 Uhr Sieger Gruppe C – Zweiter Gruppe D (Spiel 43)
Platzierungsrunde – 12.00 Uhr Vierter Gruppe D – Vierter Gruppe C (Spiel 47)
Platzierungsrunde – 13.30 Uhr Dritter Gruppe D – Dritter Gruppe C (Spiel 50)
Platzierungsrunde – 15.00 Uhr Verlierer Spiel 44 – Verlierer Spiel 41 (Spiel 52)
Halbfinale – 16.30 Uhr Sieger Spiel 44 – Sieger Spiel 41 (Spiel 54)

Murkenbachhalle 2 Böblingen
Viertelfinale – 10.30 Uhr Sieger Gruppe D – Zweiter Gruppe C (Spiel 44)
Platzierungsrunde – 12.00 Uhr Fünfter Gruppe D – Fünfter Gruppe C (Spiel 48)

Sonntag, 14. Januar 2018

EWS-Arena 1 Göppingen
Spiel um Platz 15 – 09.00 Uhr Verlierer Spiel 45 – Verlierer Spiel 47
Spiel um Platz 5 – 10.30 Uhr Sieger Spiel 51 – Gewinner Spiel 52
Spiel um Platz 3 – 12.00 Uhr Verlierer Spiel 53 – Verlierer Spiel 54
Finale – 14.00 Uhr Sieger Spiel 53 – Sieger Spiel 54

EWS-Arena 2 Göppingen
Spiel um Platz 17 – 09.00 Uhr Sieger Spiel 46 – Sieger Spiel 48
Spiel um Platz 11 – 10.30 Uhr Verlierer Spiel 49 – Verlierer Spiel 50
Spiel um Platz 7 – 12.00 Uhr Verlierer Spiel 51 – Verlierer Spiel 52

Sporthalle Oede Göppingen
Spiel um Platz 19 – 09.00 Uhr Verlierer Spiel 46 – Verlierer Spiel 48
Spiel um Platz 13 – 10.30 Uhr Sieger Spiel 45 – Sieger Spiel 47
Spiel um Platz 9 – 12.00 Uhr Sieger Spiel 49 – Sieger Spiel 50

Quelle: DHB