News Spielberichte Teams

Weiße Weste bewahrt

Jugendhandball-Bundesliga: Die HSG Blomberg-Lippe setzt sichbei der SG Rödertal/Radeberg mit 25:24 durch

Blomberg (dw). Auch im letzten Vorrundenspiel auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft der weiblichen Handball-A-Jugend hat sich die HSG Blomberg-L. keine Blöße gegeben. Mit dem 25:24 (14:12) blieb die Weste rein und der sechste Sieg im sechsten Match war klar.

Für die ohne Nele Franz (Nasenbeinbruch) und Munia Smits (geschont, half an der Kuchentheke bei der “Ersten” aus) angetretene Sieben von Trainer Björn Piontek war es allerdings kein leichtes Unterfangen nach sechseinhalbstündiger Anfahrt. Björn Piontek: “Wir waren schon vorher durch. Aber wir haben auch gut gekämpft und verdient gewonnen.”

HSG Blomberg-Lippe spielte mit Rabeneick; Hertha, Lazarevic (2), Müller (10), Zöllmann, Harder, Wallbaum, Ruwe (4/3), Agwunedu, Reiche (6), Kilian, Wenzel (2), van Wingerden.

Quelle: Lippische Landes-Zeitung