Bundesliga Feature News

HSG empfängt den TV Nellingen

Im letzten Spiel vor der Weltmeisterschafts-Pause empfängt die HSG Blomberg-Lippe in der Frauenhandball-Bundesliga den TV Nellingen. Der Anpfiff in der Sporthalle an der Ulmenallee erfolgt am morgigen Samstag um 16.30 Uhr. »Mit Nellingen kommt jetzt ein Gegner, gegen den wir gewinnen müssen. Mit zwei weiteren Punkten auf der Habenseite würden wir mit einem guten Gefühl und einem zufriedenstellenden Punktestand in die WM-Pause gehen«, sagt HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch. Erstmalig steht Trainer André Fuhr der komplette Kader zur Verfügung, da Celine Michielsen auch wieder mit an Bord ist. Mit den »Schwaben Hornets Ostfildern« trifft die HSG auf ein Team, das bislang einen Sieg landen konnte und mit den Blombergerinnen punktgleich ist (2:8). Die Mannschaft von Trainer Pascal Morgant gewann am dritten Spieltag vor heimischer Kulisse den schwäbischen Vergleich gegen Frisch Auf Göppingen mit 28:26.