News Spielberichte Teams Ticker

Vier Punkte für die weibliche D-Jugend

Am letzten Samstag hieß es wieder, für die 2 HSG-Mannschaften der weiblichen D-Jugend, antreten zum nächsten Punktspiel.
In heimischer Halle machte die wD2 gegen den TuS Müssen-Billinghausen den Anfang. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in Angriff und Abwehr,Fehlpässen und ungewohnter Abwehrhaltung gegenüber Linkshändern, war es ein ausgeglichenes Spiel. Die wD2 brauchte eine ganze Weile um in Fahrt zu kommen. So ging es dann auch nur mit einer knappen 3 Tore (10:7) Führung in die Pause.In Halbzeit 2 blitze dann schon mal ein wenig blomberger Klasse auf, nur die Torverwertung blieb auf niedrigem Niveau, was nicht minder an einer sich ebenfalls steigernden Müssener Torhüterin lag. Auch wenn Blomberg nur noch 9 Tore warf, kassierten sie nur noch 4 Gegentreffer. Mit einem 19:11 Sieg ging die wD2, froh über die 2 Punkte, am Ende vom Feld.
Im Anschluß bekam es die wD1 mit dem TSV Oerlinhausen zu tun. Auch hier merkte man anfänglich deutliche Schwierigkeiten,wenn Blomberg auch mit 3:0 in Führung ging. Mit zahlreichen Fehlpässen, machte sich die wD1 das Leben selber schwer. Dennoch konnten sie sich zur Pause eine 10:5 Führung erarbeiten.
In Halbzeit 2 nahm die wD1 augenscheinlich ein wenig das Tempo raus, was Oerlinghausen natürlich zu nutzen wußte und sich mit weiteren Torerfolgen wieder heranarbeitete, und sogar ausgleichen konnte. Erst zu dem Zeitpunkt erhöhten die Blomberger wieder den Druck und konnten dann mit enormen Kraftaufwand eine erneute Führung aufbauen und bis zum Schlußpfiff eine 3 Toreführung (18:15) halten.