Bundesliga Feature News Teams

Der Handball feiert Geburtstag: ARD zeigt Dokumentation, Länderspiele im Free-TV und Livestream

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen des Handballs: Vier Länderspiele (Karten unter dhb.de/tickets), dazu der Bundestag und am 29. Oktober feiert der Handball seinen 100. Geburtstag. Die ARD, das ZDF und Sportdeutschland.TV sind am Wochenende hautnah dabei und übertragen die Highlights live.

Dokumentation: Handball – Ein Jahrhundertsport

Am 29.Oktober 2017 ist es genau 100 Jahre her, dass der Handball in Deutschland erfunden worden ist. Zunächst als Frauensportart und später dann als das bekannte, schnelle und kampfbetonte Spiel, das in Deutschland klar die Ballsportart Nummer zwei hinter dem Fußball geworden ist.

Die ARD überträgt zur Feier des Tages ein Länderspiel zwischen Deutschland und Spanien – eine Neuauflage des EM Finals von 2016 in Polen. Im Anschluss daran (gegen 16.15 Uhr) folgt die Dokumentation „Handball ein Jahr100sport“ von Johannes Krause.

Dieser Film steigt tief ins Archiv und zeichnet die bewegte Vergangenheit des Handballs nach. Dabei wird der Bogen vom Olympiasieg 1936 über die Weltmeisterschaften 1978 und 2007 bis in die Gegenwart gespannt. Vom Feldhandball hin zum heutigen Hallensport. Es geht um Triumph und Tragik, und um Typen und Typisches dieser faszinierenden Sportart. Um den legendären Bernhard Kempa, den einmaligen Hansi Schmidt, den so tragisch verunglückten Joachim Deckarm, und den Jahrhunderthandballer Erhard Wunderlich. Und natürlich auch um die großen Handball-Familien Brand und Kretzschmar. Die dramatischen Ost-West Duelle in der Zeit des kalten Krieges und der Weg der Bundesliga zur stärksten Handball-Liga der Welt. Selbstverständlich tauchen traditionsreiche Vereine, wie der VfL Gummersbach oder der THW Kiel mit ihren größten Erfolgen auf – aber es bleibt auch Platz für kleine Geschichten am Rande.

60 Minuten, die es in sich haben – für eingefleischte Handball Fans, ebenso wie für interessierte Laien.

„100 Jahre Handball – das ist ein herausragendes Jubiläum. Die Geschichte unserer Sportart erhält mit der Dokumentation eine verdiente und sehenswerte Würdigung”, sagt Andreas Michelmann, Präsident des Deutschen Handballs.

Neuauflage des EM-Finales von 2016 live im ZDF und in der ARD

Die beiden Länderspiele der Männer-Nationalmannschaft gegen Spanien werden am Samstag, 28. Oktober, und Sonntag, 29. Oktober, live im ZDF und in der ARD übertragen. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop spielt am Samstag in Magdeburg. Anwurf der Partie ist um 14.15 Uhr, das ZDF überträgt ab 14 Uhr live aus der GETEC-Arena. Am Tag darauf zeigt die ARD das zweite Aufeinandertreffen zwischen Deutschland und Spanien aus der Berliner Max-Schmeling-Halle. Die Partie beginnt um 14.30 Uhr, die ARD sendet ab 14.15 Uhr live aus der Hauptstadt.

WM-Tests der Ladies gegen Niederlande live auf Sportdeutschland.tv

Knapp fünf Wochen vor dem WM-Start gegen Kamerun bestreitet die deutsche Frauen-Nationalmannschaft zwei Testspiele gegen die Niederlande. Sportdeutschland.TV überträgt beide Spiele im Livestream via dhb.de/live. Am Samstag beginnt die Partie der Ladies gegen den Vize-Weltmeister um 17 Uhr, einen Tag später starten Deutschland und die Niederlande um 17.30 Uhr in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Beide Mannschaften werden auch bei der WM-Vorrunde in Deutschland am 8. Dezember in Leipzig aufeinandertreffen.

Die TV- und Livestream-Termine des Wochenendes im Überblick:

Samstag, 28. Oktober:

14 Uhr: Deutschland – Spanien (Männer) live im ZDF

17 Uhr: Deutschland – Niederlande (Frauen) im Livestream von Sportdeutschland.TV (via dhb.de/live)

Sonntag, 29. Oktober:

14.15 Uhr: Deutschland – Spanien (Männer) live in der ARD

ca. 16.15 Uhr: Dokumentation Handball – Ein Jahrhundertsport live in der ARD

17.30 Uhr: Deutschland – Niederlande (Frauen) im Livestream von Sportdeutschland.TV (via dhb.de/live)

 

Quelle: www.dhb.de