Bundesliga Feature News

HSG heute Abend zu Gast in Bietigheim

Vor einer erneut hohen Hürde steht die HSG Blomberg-Lippe heute Abend in der Frauenhandball-Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer André Fuhr muss um 20 Uhr beim Deutschen Meister SG BBM Bietigheim antreten. Dabei werden Alicia Stolle und Co. in der Sporthalle am Viadukt auf einen motivierten Gegner treffen, denn das Star-Ensemble aus Baden-Württemberg möchte sich für die am Wochenende in der Champions League erlittene 26:30-Niederlage gegen Metz rehabilitieren. Für die Schwäbinnen ist es bereits das vierte Spiel in elf Tagen und dennoch sind die Schützlinge von Meister-Trainer Martin Albertsen der klare Favorit. Der Titelverteidiger hat sich vor dieser Saison mit den beiden Rückraumspielerinnen Karolina Kudlac-Gloc (HC Leipzig) und Kim Naidzinavicius (Bayer Leverkusen) noch einmal prominent verstärkt. Um gegen den aktuellen Tabellenvierten (8:0 Punkte) bestehen zu können, bedarf es einer großen Einsatzbereitschaft. HSG-Coach André Fuhr erwartet von seiner Mannschaft einmal mehr vollen Einsatz über die gesamten 60 Minuten.