News Spielberichte Teams

Spielberichte in der LZ

Hillentrup gewinnt klar

Blomberg/Dörentrup-Hillentrup. Obwohl der TSV Hillentrup mit nur acht Feldspielerinnen bei der bis dahin verlustpunktfreien HSG Blomberg-Lippe III angetreten ist, war der 30:13(18:7)-Sieg in der Frauenhandball-Bezirksliga nie gefährdet. Die erfahrenen Gäste nutzten die sich bietenden Gelegenheiten routiniert aus und waren immer wieder durch schnelle Gegenstöße erfolgreich, so eine HSG-Presse-Info. “Nun wartet am Freitag die Reserve aus Salzuflen, sowie am Sonntag Landesligaabsteiger Schlangen”, schreibt der TSV.
Für die HSG am Ball: Völker und Lassotta im Tor; Dawitz, Schaper, Mühlenweg, Brinkmann (7/3), Stock, L. Ziegenbein (3), Stephan, Hausmann (1), Lohöfer, Hartmann, Baumert (2/1), Fischer. TSV: Ostrop, Gerner; T. Schmidt (1), R. Schmidt (6), Tews (3), Drews (3), Burmeister (3), Hohmeier (8/3), Reese (6), Skupin.

Starke Abwehr

Bielefeld-Brake. In der Vorrunde der weiblichen Handball-Oberliga hat die A-II-Jugend HSG Blomberg-Lippe ein 34:25 (18:8) beim TuS Brake gefeiert. Das HSG-Team um Trainer Christopher Beck ging hochkonzentriert in das Spiel und ließ durch eine sehr starke Abwehrleistung der Heimmannschaft kaum Möglichkeiten.
HSG: Rabeneick und Winter im Tor; Bruns (3), Busch, Lutschak (1), Fleege (4), Zöllmann (4/1), Müller (10), Rolf (4), Reiche (7), Opitz (2).

Mit Moral zum Punkt

Herford. Die weibliche C-Jugend der HSG Blomberg-Lippe ist in der Oberliga-Vorrunde zu einem 27:27 (12:11) bei der TG Herford gekommen. Die Schützlinge von Gisa Klaunig und Melanie Veith zeigten Moral und Charakter, hielten dagegen und gingen kurz vor Ende wieder in Führung, die aber in der Schlussminute durch ein Herforder Tor in ein Remis umgewandelt wurde, so die HSG-Presse-Info.
Für Blomberg am Ball: Stork und Hampe; Macedo-Rettinger (5/1), Arold, Winkel (2), Monsehr (14), Niehörster (1), Dogan (3), Schäfer (1), Wolf (1), Breuer, Hildebrandt, Paßkönig (1).

Quelle: Lippische Landes-Zeitung