Bundesliga Feature News Teams

Der TV Herrentrup und die HSG Blomberg-Lippe trauern um Ewald Heering

Der TV Herrentrup und die HSG Blomberg-Lippe trauern um Ewald Heering, der im Alter von 75 Jahren verstarb.

Ewald Heering hat ehrenamtlich die sportlichen Geschicke des TV Herrentrup und nach dem Zusammenschluss der Handballabteilung mit dem TV Blomberg im Jahr 1993 auch der HSG Blomberg-Lippe durch sein unermüdliches zielstrebiges Engagement geprägt. In verantwortlicher Position agierte er für den TV Herrentrup von 1990 bis 1995 als stellvertretender Vorsitzender sowie von 1995 bis 2006 als 1. Vorsitzender. Gleichzeitig leitete er als geschäftsführendes Vorstandsmitglied von 1993 bis 2001 die Entwicklung der HSG Blomberg-Lippe mit ein. Wir werden Ewald Heering nicht vergessen und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt der Familie und den Angehörigen.

Der Vorstand

im Namen aller Mitglieder, Freunde und Förderer des TV Herrentrup

Der Vorstand, die Geschäftsführung und der Beirat

im Namen aller Mitglieder, Freunde und Förderer der HSG Blomberg-Lippe